Batteurgebäude

Der erste Bauabschnitt des zweigeschossigen Batteurgebäudes wurde 1862 erbaut. Die Erweiterung folgte 1894. Im Batteurgebäude wurde die Baumwolle zur Bearbeitung vorbereitet. Dazu musste sie „geöffnet“ werden. Dies geschah im sogenannten Wolf (Öffner) und im Batteur. Durch Verwirbelung und Schlagen im Batteur wurde die Baumwolle von Verunreinigungen getrennt.
Nach der Sanierung des stark baufälligen Gebäudes haben sich im Erdgeschoss verschiedene Ladengeschäfte und Büros eingefunden, die das Angebot an der Alten Spinnerei noch vielfältiger machen. Im oberen Geschoss befinden sich einzigartige Büros und Arztpraxen. Zum Batteurplatz mit seinen schützenden Platanen und dem Springbrunnen öffnet die Bar Amici am Wochenende ihre Türen. Ein einzigartiger Ort, um einzigartige Cocktails zu genießen.