Loftreihenhäuser am Spinnereipark

Die Loftreihenhäuser zwischen Mangfallkanal und Spinnereipark wurden von Behnisch Architekten aus München konzipiert und sind von der bestehenden Industriearchitektur an der Alten Spinnerei inspiriert. Hierzu gehören nicht nur luftige Galerieebenen, sondern auch Stahltreppen im Industriedesign. Die Häuser sind in Vertikalrichtung von einem Patio durchzogen der das Haus mit natürlichem Licht flutet. Auf der Nordseite prägt ein markanter Rücksprung in der Fassade die Häuser. Dieser ist nicht nur Architekturmerkmal, sondern auch Wetterschutz für den Eingang. Von den Dachterrassen wir der Blick frei auf die Alpen mit dem Wendelstein.