Die „Ludwigsgärten Schechen“

Mit den „Ludwigsgärten Schechen“ entstehen in der oberbayrischen Gemeinde Schechen zwei Gebäudeeinheiten mit insgesamt 16 Wohnungen in regionaltypischer Architektur. Beide Gebäude sind konzipiert für ein kinderfreundliches, lebendiges Miteinander von Jung und Alt.

Willkommen in Schechen!

Schechen ist eine Gemeinde im oberbayrischen Landkreis Rosenheim. Sie liegt direkt am Inn und ist umgeben von einer Bilderbuchlandschaft aus Bergen, Seen, Flüssen, Streuobstwiesen und Wäldern.
In der Gemeinde leben knapp 5000 Menschen. Man kennt sich, trifft sich in Vereinen und bei Festen – Schechen ist wie geschaffen für alle, die Herzlichkeit und Zusammenhalt des Landlebens schätzen.
 

Ich habe Interesse

Die Lage

Nach Rosenheim braucht es mit dem Zug etwa 10 Minuten.
Die Stadtmitte Münchens erreichen Sie mit Auto oder Zug in einer Stunde.
Am Bayerischen Meer – dem Chiemsee – sind Sie mit dem Auto in ca. 40 Minuten, am Simssee in ca. 30 Minuten.
Wie wäre es außerdem mit einem Besuch der herrlichen mittelalterlichen Altstadt von Wasserburg am Inn? Ab mit Ihnen in den Zug, in 16 Minuten sind Sie dort.

Zu Fuß
5 Minuten

Zu Fuß
3 Minuten

Zu Fuß
10 Minuten

 

Die „Ludwigsgärten Schechen“ im Detail

Halt! Bevor wir ins Detail gehen, wollen wir eines kurz klarstellen:
Ludwig heißen die Gärten deshalb, weil der Vorbesitzer des Geländes Ludwig heißt.
Einfach nur Ludwig. Gerne hätten wir Ihnen erzählt, dass es sich um Ludwig den Zweiten handelt. Das wäre natürlich sehr schön gewesen und Sie hätten bei Freunden und Bekannten eine Menge Eindruck schinden können.
Macht nichts, Sie können sie immer noch mit Ihrer neuen Wohnung beeindrucken. Denn die hat einiges zu bieten.

 

Wohnen, wie Sie wollen.

Ob Familie, ob alleine, ob zu zweit, ob „wie auch immer“:
Bei Größen von 56 qm bis 155 qm findet sich in den „Ludwigsgärten Schechen“ für jeden die richtige Wohnung. Intelligent geschnittene Grundrisse holen das Beste aus dem vorhandenen Platz. Alle Wohnungen sind barrierefrei, können auf Wunsch rollstuhlgerecht eingerichtet werden und sind mit einer gemeinsamen, großzügigen Tiefgarage verbunden.

Regionaltypische Architektur.

Die Architektur der „Ludwigsgärten Schechen“ passt sich dem ländlichen Umfeld an.
Sowohl was die Auswahl der Baumaterialien angeht – die im Übrigen alle aus der Umgebung stammen – als auch stilistisch. Ziel war es, Gebäude zu schaffen, die das Beste aus beiden Welten vereinen. Ein ortstypisches Aussehen, gepaart mit allen Bequemlichkeiten und technischen Errungenschaften modernen Bauens.

Außen grün. Innen auch.

Die beiden Gebäude stehen inmitten einer großzügig angelegten Grünanlage mit wunderbaren Obstbäumen. Zwei schöne, große Eichen werden erhalten, als „Visitenkarte“ des Ensembles.
Ein Gemeinschaftsbereich im Zentrum lädt ein zum Kennlernen, Treffen, Spielen.
„Grün“ sind die Häuser aber auch im Hinblick auf ihre inneren Werte. Bei Materialien, Energiemanagement und Verbrauch wurde besonderer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.
 

Ich habe Interesse

Ein Ort für Alle. Und zum Teilen.

Die „Ludwigsgärten Schechen“ sollen ein Ort sein, an dem Menschen aus unterschiedlichen Generationen harmonisch und gut zusammenleben. Zudem wird es eine „Bibliothek der nützlichen Dinge“ geben. Dort können Bewohner mit anderen Bewohnern alles teilen, was immer sie gerne teilen möchten. Ob Bohrmaschinen, Tischkreissägen, Nähmaschinen oder Fondueset.

 

Wir bauen nicht nur ein Haus,
sondern eine Community.

Vorkaufsrecht.

Für Schechener wird es einen exklusiven Vorverkaufszeitraum von 4 Wochen geben,
in dem ausschließlich Bürger, die nachweislich 10 Jahre im Gemeindegebiet gelebt
haben, Wohnungen reservieren können.

Interessiert?

Dann gehen Sie mit uns Ihren Weg in Ihr neues Zuhause.

Mandy Klecker, Sophie Wohlschläger

Mandy Klecker, Sophie Wohlschläger

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail
+49(0)8031 / 90119225
kaufen@quest-immobilien.de

Ich habe Interesse     FAQ's Ludwigsgärten (pdf)