Wir haben große Aufgaben: weniger Flächen versiegeln, ökologisch bauen, weniger Energie verbrauchen und zu einem neuen Miteinander finden. Das verstehen wir unter „besser bauen. besser leben“.

// Dr. Max von Bredow, Vorstandsvorsitzender Quest AG

Dr. Max von Bredow
1/2

Wenn Projektgröße keine Rolle spielt.

Als Immobilienentwickler in der Region sind wir verantwortlich für Projekte, die zum Ziel haben, ganze Ortsmitten neu zu beleben, wie etwa der Klosteranger in Weyarn oder das Zentrum Bad Feilnbachs mit dem Tannenhof.

Auch die Sanierung und Pflege alter Baudenkmäler liegt uns am Herzen. Die Kunstmühle in Rosenheim oder die Alte Spinnerei in Kolbermoor nebst angeschlossenen historischen Gebäuden sind dafür ein gutes Beispiel.

Aber wir können und wollen nicht nur „groß“. Projekte wie der Ludwigs­garten in Schechen zeigen – wir können auch „kleiner“. Werfen Sie einfach einen Blick in unsere Referenzen oder Projekte.

Wenn Sie daher an einer Zusammen­arbeit interessiert sind – egal, ob es sich darum dreht, eine neue Nutzung für ein Grundstück zu finden, ein Denkmal zu sanieren, ein Konzept für ein ganzes Ortszentrum zu ent­wi­ckeln oder eine Immobilie oder ein Grundstück zu verkaufen: wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Schreiben Sie uns unter leben(at)quest-immobilien.de

 


Worauf Sie sich mit Quest verlassen können.

Wir sind anders.

Wir sind keine „anonyme“ Baugesell­schaft, sondern ein regionales Familien­unter­nehmen aus Ober­bayern und unabhängig in unseren Entscheidungen. Dabei legen wir großen Wert auf ein faires, mensch­liches und verlässliches Miteinander. Wir wollen, dass unsere Häuser und Wohnungen gut und nachhaltig gebaut sind und dass Menschen sich in ihnen wohlfühlen. Wir sehen uns als Ihr engagierter Partner bei allen Fragen rund um Ihre Immobilie, auch über den Tag hinaus.

Wir stehen zu unserem Wort.

Sie wissen bei uns stets, woran Sie sind, und sind vor bösen Über­ra­schungen gefeit. Bei uns gilt: Gesagt, getan. Ohne Wenn und Aber.

Wir kümmern uns.

Wer Immobilien kauft, hat tausende von Fragen und jede Menge Wünsche. Wir haben nicht nur für alle ein offenes Ohr. Wir haben auch die richtigen Mitarbeiter und Partner für die richtigen Antworten. Von der Planung bis hin zur Innenausstattung.

Wir liefern Qualitätsarbeit.

Wir arbeiten am liebsten mit Menschen und Unternehmen, deren Arbeit wir kennen und schätzen. Mit Produkten, Handwerkern, Energie­versorgern aus unserer Region.

Wir denken an morgen.

Wir wollen, dass unsere Häuser so gut gebaut sind, dass sie auch den nächsten Generationen ein Zuhause sind. Mit Materialien, die unserer Verantwortung für Natur und Umwelt gerecht werden.


Unsere Philosophie:

Es bleibt in der Familie.
Und daran wird sich nie etwas ändern.

v. l. Dr. Max von Bredow, Klaus Werndl, Benjamin Werndl, Jessica von Bredow-Werndl

Mit der Familie sind wir seit mehreren Generationen erfolgreich. Erst mit einem Unternehmen für Büromöbel, dann seit mehr als 20 Jahren als Immobilienentwickler. Wir planen und bauen ganze Dorf- und Stadt­gebiete, sanieren Denkmäler und schaffen Lebensräume zum Wohnen, Arbeiten und Genießen.

Entscheidungen in der Familie fallen unbürokratisch und schnell. Wir sind vor Ort und immer ansprechbar für unsere Partner. Käufern und Mietern bieten wir Sicherheit in der Projekt­entwicklung.

Die Familienmitglieder – Klaus Werndl, Benjamin Werndl und Jessica von Bredow-Werndl – sind Mitglieder des Aufsichtsrates der Quest AG. Benjamin Werndl hat den Vorsitz des Aufsichtsrates. Die Geschäfte werden vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Max von Bredow geführt. Des Weiteren unterstützen uns Frau Veronika Loy-Scherr und Herr Daniel Hache als Vorstände.